Neues Metallica-Video spinnt Cloverfield-Ästhetik weiter

Es sieht billig und alt aus und man glaubt nicht so recht, dass das neue Video von Metallica zu „All Nightmare Long“ auch wirklich was Offizielles ist. Es geht um gefährliche Sporen, Wissenschaftler, Zombie-Katzen und das Ende der Zivilisation. Kranke Bilder in UdSSR-Schmal- und Schulfilmoptik, eindeutig inspiriert von Cloverfield, der ja zum ersten mal wildes Autofocuspumpen und Wackelkamera mit Hightech-CGI kombinierte.

Irgendwie aber doch sehr Metallica, das Filmchen. Als hätte man es zusammen mit dem „One„-Clip auf einer Spule im Nachlass von Chruschtschow gefunden, gleich unter dem Necronomicon. Neun Minuten echter Cthulhu-Metal.

(via Nerdcore)