Veröffentlicht: „Das Katzenschiff“

Ich lebe schon lange vom Schreiben. Ich bin freier Journalist und PR-Berater (zugegeben, manchmal ein ungleiches Paar) und schreibe Reportagen und Beiträge für Magazine oder verfasse Pressemitteilungen, Blogbeiträge und Fachartikel für Unternehmen. Ich mache das mit unterschiedlichen Schwerpunkten bereits seit mehr als 25 Jahren und es ist eine Arbeit, die mir Spaß macht und mir meistens leicht von der Hand geht.

Also habe ich zuletzt noch ein Scheit oben drauf gelegt und schreibe jetzt Kurzgeschichten, die ich regelmäßig zu Schreibwettbewerben einreiche. Gleich beim zweiten Mal hat ein kleiner, wilder Verlag aus Verl bei Gütersloh eine Geschichte von mir veröffentlicht: Der Chiliverlag hatte sogar auf der diesjährigen Buchmesse in Leipzig einen Stand, den ich selbstverständlich besucht habe.

Wer sich für die Geschichte oder für die Kurzgeschichtensammlung interessiert, dem schicke ich gerne das eine wie das andere zu. Ein paar Buch-Exemplare habe ich noch hier, die ich gegen eine Besprechung auf Amazon entbehren kann. Einfach PM über Twitter oder Facebook an mich.
Gatti: Katz’n – Krasse Katz’nstories von 21 Autoren bei amazon.de

Besuch bei Franziska Röchter, die in ihrem Chili Verlag eine Kurzgeschichte von mir veröffentlicht hat. #buchmesseleipzig

Ein von Bernhard Lermann (@lermann) gepostetes Foto am