Tag Archives: München

Fantasy Film Fest: „Vidar the Vampire“

Vidar möchte Mädchen kennenlernen. In der Norwegischen Provinz gehört das schon immer zu den großen Herausforderungen, mit der ein Junge zu kämpfen hat. Vidar ist aber schon 33 und so langsam hat er den Kanal voll vom Schweine und Hühner füttern und Schafscheiße zusammenkehren. Und das jeden Morgen wenn der Hahn kräht. Vidar möchte einmal ausschlafen und – noch wichtiger – endlich Mädchen im Alter von „20 plus“ kennenlernen.

In seinem kleinen Dachzimmer liegt immer die aktuellste Playboy-Ausgabe griffbereit, die er liebevoll durchblättert wie seine Mutter im Zimmer nebenan die Bibel. Aber das reicht ihm irgendwann nicht mehr. Als von der strenggläubigen Gemeinde wohlerzogener Christ weiß er, an wen er sich wenden kann. Er ruft die heilige Dreifaltigkeit an und die zeigt ein Herz. Nur kommt es alles ganz anders als es sich Vidar vorgestellt hat.  

Continue reading

Junge Digitalkunst: Im Februar startet UNPAINTED LAB 3.0 in München

Bereits 2014 war ich als PR-Mann mit dabei, als die UNPAINTED media art fair ihr Debüt in München feierte. Mehr als 6.000 Besucher kamen an diesem Wochenende im Januar in den Postpalast, 600 Kunstwerke von 60 internationalen Ausstellern aus über 12 Ländern wurden präsentiert.
Und auch die Presse kam, staunte und schrieb: FAZ, Die Zeit, Handelsblatt, Deutschlandfunk und viele andere berichteten überschwänglich über die erste „richtige“ Kunstmesse für digitale Medienkunst in Deutschland.

Die Sektion LAB 3.0, eines der Elemente, die UNPAINTED von Anfang an von anderen Kunstmessen abgehoben hat, wird jetzt als eigenständiges Format in München fortgesetzt. Für die kommende Ausgabe von LAB 3.0 hat Annette Doms, die künstlerische Leiterin von UNPAINTED, den New Yorker Kurator Nate Hitchcock, Mitbegründer der East Hampton Shed und ehemaligen Co-Kurator von Rhizome (NY), eingeladen, zusammen mit ihr das künstlerische Programm von UNPAINTED LAB 3.0 auf die Beine zu stellen. Und auch das wird wieder gut!

Continue reading